Home | english  | Impressum | KIT

Windows Internals (Operating System Internals)

Windows Internals (Operating System Internals)
Typ: Proseminar Links:
Lehrstuhl: Systemarchitektur
Semester: WS 2013/2014
Zeit:

Nach Vereinbarung

Dozent:

Prof. Dr. Frank Bellosa, Marc Rittinghaus

SWS: 2
ECTS: 3
LVNr.: 2400045

Inhalt

Windows ist eines der am weitesten verbreiteten Betriebssysteme. Über 90% der Desktops weltweit und ein Drittel aller Web Server im Internet laufen mit Windows. Mit der Windows 8 Produktfamilie bringt Microsoft dasselbe Betriebssystem auf neue Formfaktoren (Tablets, Smartphones), Prozessorarchitekturen (ARM) und in neue Rechenumgebungen (Azure). In jedem dieser Fälle bilden der NT Kernel und die NT Systemarchitektur die Grundlage des Betriebssystems.

In diesem Seminar befassen sich die Teilnehmer mit den Interna von Windows und bearbeiten und präsentieren Windows-spezifische Konzepte aus den folgenden Bereichen und vergleiche diese ggf. mit Implementierungen aus anderen Betriebssystemen:

+ Allgemeine Systemarchitektur

+ Speicherverwaltung, Scheduling, I/O-Verarbeitung

+ Sicherheit, Authentifizierung und Zugriffs Kontrolle

+ Storage-Verwaltung und Verbesserungen in Windows 8

Jeder Seminarteilnehmer erhält ein Thema und erarbeitet dazu eine 6-seitige Ausarbeitung und einen kurzen Vortrag von 15 Minuten Länge. Die Benotung setzt sich zu gleichen Teilen aus den Bewertungen der Ausarbeitung, des Vortrags und der Mitarbeit im Seminar (Diskussion) zusammen.

Im Gegensatz zum Sommersemester 2013, richtet sich das Seminar ausschließlich an Studierende der Informatik im Grundstudium (Bachelor).

Voraussetzung

Das Modul Betriebssysteme [IN2INBS] muss abgeschlossen sein.

Organisation

Das erste Treffen wird am Mittwoch, den 30.10.2013, um 13:00 in Raum 148 in Gebäude 50.34 stattfinden. Dort werden wir die Themen verteilen sowie den Modus des Seminars festlegen (Blockseminar vs. Wöchentliches Seminar, Termin(e), etc.).